HERZLICH WILLKOMMEN
auf der Homepage
des Eifelvereins Ortsgruppe Antweiler

Lust auf Wandern in Antweiler?

Leichte Wanderung ab Dorfgemeinschafthaus Antweiler, hinauf durchs Hühnerbachtal nach Müsch und zurück.

Download GPX-Datei:
/my.hidrive.com/lnk/HcSynDm0

 Link zur Tour:  
https://out.ac/ILrkEe

QR-Code.jpeg

 

 

Hinter dem Dorfgemeinschaftshaus in Antweiler, dem Startpunkt der Tour, vorbei (z.Z. werden hier noch Bauarbeiten ausgeführt), nehmen wir den Weg ein kurzes Stück am Hühnerbach entlang, biegen dann rechts ab, um nach einer kleinen Steigung die Bachstraße zu erreichen. Der Straße folgen wir Tal aufwärts und erreichen einen neu geschotterten Weg.


Zweimal müssen wir das Bächlein queren, was bei niedrigem Wasser kein Problem ist. Nach kurzer Strecke (150 Meter) sehen wir die fertigen Baumaßnahmen zur Verhinderung zukünftiger Flutschäden, rechts des Weges wurde im Bachtal eine Treibholzsperre aus Eichenstämmen errichtet, etwas weiter oberhalb ist eine Steilhangsanierung zu sehen.
Nach 2 Kilometern verlassen wir den Weg und biegen links ab, wir queren den Bach, der hier verrohrt ist und folgen dem Weg in einen Fichtenbestand hinein. Hier beginnt auch der einzige nennenswerte kurze Aufstieg dieser Wanderung, der uns in die Dorseler Flur bringt. Wir geniessen die schöne Aussicht auf den Aremberg und wandern weiter zwischen Feldern und Wiesen hindurch, zu einem Waldstück, das durch herrliche Kieferstämme mit gemischtem Unterstand besticht. Nach 3,4 Kilometer halten wir uns an einer Gabelung rechts und folgen diesem Weg für 400 Meter. Jetzt sehen wir fast schon ein wenig versteckt, einen schmalen Waldpfad, wir biegen also hier rechts ab und wandern den Pfad hinab ins Tal nach Müsch. Weiter unten sehen wir linkerhand eine feste Schutzhütte, die uns Sitzplätze zur Rast bietet. In Müsch angekommen überqueren wir die L73 und gehen über die Behelfsbrücke in den Ort.

 

Überall treffen wir hier auf Baumaßnahmen zur Beseitigung der Flutschäden vom 14.Juli 2021.
In der Ortsmitte sehen wir die Kapelle, dort biegen wir links ab und folgen der Kapellenstraße aufwärts, wo wir nach 200 Metern auf den Ahrtalradweg treffen. Diesem folgen wir nun 1,5 Kilometer bis zur Grünabfallsammelstelle, danach biegen wir links ab und gehen hinunter bis zur Ahr. Der Weg führt nun vorbei am Mühlengraben zum Ortseingang von  Antweiler.

 

Dem Rodderweg folgen wir über die frisch restaurierte Ahrbrücke, wenden uns an der Pizzeria (wo es eine hervorragende Pizza gibt), nach rechts und erreichen nach kurzer Strecke durchs Dorf unseren Ausgangspunkt.

OG Antweiler

Bachstr. 16
53533 Antweiler

info@eifelverein-antweiler.de

Tel. 02693 - 478


Nächste Termine

Keine Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.