Winterwanderung 2018

21.01.2018, Antweiler/Ahr Der Eifelverein Antweiler richtete am 21. Januar 2018 bei leichtem Schnee und strahlendem Sonnenschein seinen Winterwandertag aus, der von der Eifelsvereinshütte in Antweiler aus gestartet wurde.

Gegen 10.00 Uhr startete die Wanderung, an der sich 75 Wanderer beteiligten, unter den Gästen waren die Eifelvereine Adenau, Blankenheim, Dernau und Remagen.

Nach der Eröffnung durch den Vorsitzenden, Norbert Raths, starteten die 2 geführten Wanderungen, mit 6 und 12 Kilometern Streckenlänge durch die reizvolle Winterlandschaft der Ahr entlang bis Müsch. Hier trennten sich die Wanderungen, die 6 km. mit Wanderführer Josef Neunzig nach rechts über die Müscher Heide ins Hühnerbachtal zurück zur Hütte.
Die 12 km Wanderung unter Wanderführer Heinz Löhr nach links hoch zum Müscher Fernsehturm unterhalb von Rodder mit wunderbarer Aussicht auf den Aremberg in Richtung Limbachtal, vorbei am ehemaligen Kupferbergwerk Grube Wilhelm, zurück zur Hütte.

Zurück in der Hütte des Eifelvereins war eine deftige Erbsensuppe mit Wurst natürlich hochwillkommen und danach lockten ein kräftiger Kaffee und ein Dutzend verführerischer Kuchen. Mit einem Dank an die Gastgeber wurde die Heimfahrt angetreten.